Klitzekleine Amerikaner mit einem Hauch von Minze

Mini-Amerikaner

Ich kann es einfach nicht lassen, Kochbücher zu durchblättern, auf Pinterest nach Rezepten zu suchen, andere Blogs zu durchstöbern. Da bin ich mittlerweile geübter Wiederholungstäter. Während andere Leute Fernsehen gucken, schreibe ich Blogposts. Wenn sie zum Bäcker gehen, stehe ich mit mehlbestaubtem Gesicht vorm Ofen. Wenn sie Zeitung lesen, lese ich Foodblogs. Und wenn sie einen Hugo schlürfen, backe ich halt Amerikaner mit Minze…

Leckere Amerikaner backen

Für 12 große oder 20 kleine Amerikaner

Aus dem Buch „zauberhafte Backideen“
  • 150g weiche Butter
  • 120g Zucker
  • 3 TL Vanillezucker
  • etwas Salz
  • 2 Eier
  • 300g Mehl
  • 2 TL Backpulver
  • 5 EL Milch
  • Schokoglasur

Butter mit Zucker, Vanillezucker und Salz schaumig schlagen. Anschließend die Eier eins nach dem anderen zugeben. Mehl mit Backpulver mischen und abwechselnd mit der Milch unterrühren.  Mit einem Esslöffel kleine Teighäufchen mit Abstand auf ein mit Backpapier belegtes Blech setzen und mit einem feuchten Löffelrücken etwas nachformen. Im auf 175° vorgeheizten Backofen etwa 10-15 Minuten auf mittlere Schiene backen. Nach dem Backen auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. Die Glasur schmelzen und auf die Amerikaner streichen. Mit einigen Minzblättchen garnieren.

Amerikaner

Alles Liebe ♥ Sonja

Advertisements

4 Gedanken zu “Klitzekleine Amerikaner mit einem Hauch von Minze

Eure lieben Kommentare zaubern mir jedes Mal ein Lächeln auf die Lippen ♥

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s