Ein ganz einfaches Rezept für supersaftigen Rührkuchen

rührkuchen

Meine Lieben!

Dieser Kuchen schmeckt so lecker, wie alte Bücherseiten knistern und rascheln, und gelingt so sicher wie ein Milchshake. Er macht aus Regentropfen eine Melodie und aus schlechter Laune Gute. Aus dem Teig kann man praktisch alles zaubern: Birnen-Schokokuchen, Apfel-Zimt-Muffins, Stracciatellagugl, ein Kokosträumchen und sogar eine Mokkatorte. Er ist eine Hommage an die einfachen, kleinen Dinge im Leben! (Die ja bekanntlich die Schönsten sind…) Braucht man da noch mehr zu sagen?!

einfacher rührkuchen

Für eine Kasteform

    • 250g Mehl
    • 125g Butter
    • 125g Zucker
    • 2 Eier
    • ½ Päckchen Backpulver
    • etwas Salz
    • 3 EL Vanillezucker
    • Schale von 1/2 Bio-Zitrone
    • 50-100ml Vollmilch

etwas Puderzucker

Das Backpulver und wenig Salz vorsichtig unter das Mehl heben. In einer anderen Schüssel nach und nach Butter, Eier, Zucker, Zitronenschale und Vanillezucker schaumig schlagen. Abwechselnd unter Rühren Mehl und Milch hinzugeben. Die Form einfetten und den Teig gleichmäßig darin verteilen. Der Kuchen muss ca. eine Stunde lang bei 175°C im Ofen backen und eine Stunde lang auskühlen.

einfaches kuchenrezept

Alles Liebe ♥ Sonja

Advertisements

3 Gedanken zu “Ein ganz einfaches Rezept für supersaftigen Rührkuchen

Eure lieben Kommentare zaubern mir jedes Mal ein Lächeln auf die Lippen ♥

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s