Drei feine Rezepte für den Osterbrunch

Hand aufs Herz, meine Lieben! Wer von Euch sucht immer noch Ostereier? Ich muss ja gestehen: Ich habe als Kind schon Ostereiersuchen geliebt, und alte Liebe rostet ja bekanntlich nimmer! Mittlerweile sieht das große Suchen bei uns aber etwas anders aus als früher… Während wir nämlich damals durch den Wald in der Nähe von unserem kleinen Ferienhäuschen an der See spaziert sind und meine Eltern es irgendwie geschafft haben, auf dem Weg die kleinen bunten Schokoeier zu verstecken, finden sich die Eier heute eher hinter den Blumentöpfen, auf dem Fernseher oder an anderen sehr kuriosen Orten…

himbeer-bananen-joghurt shake für den osterbrunch

Das zweitschönste an Ostern ist für mich aber immer noch das Osterbrunchen mit meinen Lieben. Und wenn ihr Brunchen genau so sehr liebt wie Ostereiersuchen, dann lasst euch von den Rezepten, die ich euch mitgebracht habe, inspirieren… (Von den Verstecken für die Ostereier aber eher nicht ;-))

Ideen für den Osterbrunch 068

Himbeer-Bananen-Joghurt-Shake

pro person
  • 1/2 Hand voll Himbeeren
  • 1/2 Banane
  • 2-3 EL Joghurt
  • 200-250ml Vollmilch
  • 1 Spritzer Agavendicksaft

Die Banane schälen und in Scheiben schneiden und die Himbeeren waschen. Alle Zutaten in eine Schüssel geben und mit dem Stabmixer gut pürieren.

häschen-pancakes für ostern

Häschen-Pancakes

mit Rosinen
  • 200g Mehl
  • 3 EL Zucker
  • 2 EL Vanillezucker
  • 3 Eier
  • Milch
  • Rosinen nach Geschmack

Mehl, Zucker, Vanillezucker und Eier in eine Rührschüssel geben. Nach und nach unter Zugabe der Milch verrühren, bis der Teig die richtige Konsistenz hat. Rosinen nach Geschmack unterheben und in einer geölten Pfanne ausbacken. Traditionell isst man diese süßen Pfannekuchen mit der Hand – dann schmecken sie am besten!

Auf dem Foto habe ich die Pancakes ohne Rosinen gebacken und anschließend ein Häschen daraus gemacht. Dafür lassen sich die übrigen Bananenscheiben gut verwenden.

Datteldip

für etwa 300 gramm
  • 50g Softdatteln
  • 1 Schalotte
  • 1 Peperoni
  • 100g Schmand
  • 100g Frischkäse, doppelrahmstufe
  • etwas Salz

Datteln, Schalotte und Peperoni in feine Würfel schneiden. Schmand mit Salz und Frischkäse verrühren und die Datteln sowie die Peperoni und die Schalotte unterheben.

datteldip für das brot

Alles Liebe und habt einen schönen Sonntag ♥ Sonja

Advertisements

12 Gedanken zu “Drei feine Rezepte für den Osterbrunch

  1. Sonja schreibt:

    Tolle Fotos und Rezepte liebe Sonja! Ich werde wie du heute auf die Ostereisuche gehen, mal sehen ob ich etwas finde ;)
    Wunderschönes Osterfest
    Liebe Grüße, Sonja

    • Sonja schreibt:

      Hihi, dann mal viel Erfolg ;-) Ich hab‘ schon was gefunden… :-D

      Frohe Ostern und lG,
      Sonja

  2. mandarinenfalter schreibt:

    Hallo Sonja,

    die Häschen-Pancakes sind ja der Hammer! Überhaupt sind die Fotos wunderschön. Das macht meinen Hunger gleich noch größer.

    Liebe Grüße
    Christin

  3. Leah Realista schreibt:

    Auch ich finde deinen Hasen-Pancake genial süss. Ich liebe einfache Ideen, die so super aussehen.

  4. Marina schreibt:

    Der Hasen-Pancake ist ja sooo bezaubernd! Die Rezepte hören sich toll an und deine Fotos sind wirklich wunderschön, jetzt habe ich richtig Lust auf Ostern!
    Liebe Grüße
    Marina

Eure lieben Kommentare zaubern mir jedes Mal ein Lächeln auf die Lippen ♥

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s