Homemade Ice Tea

Homemade IceTea

Oder: Ich vermisse den Sommer!

Und weil Essen ja bekanntlich sowohl gegen Winterblues als auch gegen Fernweh hilft, hilft es bestimmt auch bei Sommer-Sehnsucht. Ja, ganz sicher! Deshalb muss in letzter Zeit immer ganz schnell Eistee her, wenn sich die Sonne mal wieder hinter den Wolken versteckt. Dieses Rezept erinnert mich nämlich an den letzten Sommer. Vielleicht sollte man es mal verschreiben, an chronisch an Sommerweh erkrankte Patienten, oder?

Selbstgemachter Eistee mit Minze, Ingwer und Zitrone

Für etwa 500ml:

  • 450ml stilles Wasser
  • 2 TL schwarzen Tee
  • 1 Zitrone
  • 2 Stängel Minze
  • ein etwa walnussgroßes Stück Ingwer
  • 3-4 EL Zucker oder Agavendicksaft

Das Wasser aufkochen und die Teeblätter damit überbrühen. Nach etwa fünf Minuten die Teeblätter entfernen und abkühlen lassen. Zitrone heiß waschen und halbieren. Die eine Hälfte auspressen, die andere in Scheiben schneiden. Ingwer schälen und ebenfalls in Schreiben schneiden. Ggf. abwechselnd mit der Minze und den Zitronenscheiben auf einen Schaschlik-Spieß aufreihen und zum Tee geben. Den Zitronensaft dazugeben und nach Geschmack süßen.

Rezept für selbstgemachten Eistee

Alles Liebe ♥ Sonja

Advertisements

8 Gedanken zu “Homemade Ice Tea

  1. projekt47ocd schreibt:

    Ach das macht Lust auf den Sommer… und Lust auf eine Nominierung :) Ich würde Dich gern für den “Liebster Award” nominieren. Hast Du Lust? Falls ja, würde ich Dir in den nächsten Tagen einen Link zuschicken. Ich würde mich sehr freuen!

Eure lieben Kommentare zaubern mir jedes Mal ein Lächeln auf die Lippen ♥

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s