Ein last-minute Rezept für eine beereige Panna-Cotta mit Keksboden

Panna Cotta Kopie

Hallo, meine Süßen <3

Wie ihr angesichts der gefühlten 346891581752 Millionen Blogposts dazu vielleicht auch schon mitbekommen habt, bald ist Valentinstag… Am 14., um genau zu sein! Wenn ihr noch nach Inspiration sucht und etwas Zeit habt, schaut doch mal bei Dani oder Andrea oder Ronja vorbei, die haben in liebsevollster Kleinarbeit herzige Krapfen, Macarons und DIY-Anleitungen für euch parat. Aber so kompliziert machen wir es uns heute gar nicht, denn dieses feine Dessert ist nichts anders als eine Mischung aus einem fixen Kekskrümmelboden, einer Fertigmischung für Panna Cotta und einigen Beeren. Das ganze kann man wahlweise mit noch mehr Schoki oder mit ein paar Wunderkerzen aufpeppen. Hach, ist das nicht schön?!

Panna Cotta mit beeren

Für 2 Nachtischbecher:

  • 1 Päckchen Panna Cotta Mischung (Bioladen)
  • 300ml Kokosmilch
  • 200ml Sahne
  • 4 Frühstückskese Sorte „Cranberry“ (ersatzweise Vollkornkekse)
  • etwas Kokoksöl oder geschmolzene, weiße Schokolade
  • gemischte Beeren oder Granatapfelkerne

Die Panna Cotta nach Anleitung zubereiten. Für meine Panna Cotta brauchte ich 200ml Sahne und 300ml Kokosmilch, die ich erst verrührt und dann kurz aufgekocht habe. Die Panna Cotta beiseite stellen und die Kekse zerbröseln. Sparsam mit dem Kokosöl oder der geschmolzenen Schokolade mischen und auf zwei Gläser verteilen. Etwas andrücken und jeweils die Hälfte der Panna Cotta darübergeben. Für etwa fünf Stunden in den Kühlschrank stellen. (Wenn’s schnell gehen muss tun es auch 2 Stunden im Gefrierfach!) Dann die Beeren waschen und darüber geben. Wer mag, kann noch Schokoraspeln oder Herzchen oder, oder, oder darübergeben. Volià, Chéri!

Panna Cotta zum Valentinstag Kopie

Alles Liebe ♥ Sonja

Advertisements

Eure lieben Kommentare zaubern mir jedes Mal ein Lächeln auf die Lippen ♥

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s