Winterliche Cookiesticks & das letzte Tannengrün

Cookiesticks mit Hagelzucker

Diese Woche wurden bei uns die Tannenbäume abgeholt. Es mag ja überaus lächerlich klingen, aber für mich ist das jedes Jahr ein kleiner Verlust. Wenn die Kugeln und die Lichterketten zurück auf ihren Platz im Keller wandern und der Tannenbaum nach draußen geschleift wird weint mein Herz. Ein bisschen Tannengrün habe ich aber als Trostspender behalten. Und um den Rest kümmern sich dann diese feinen Cookiesticks…

059

Für drei Bleche Seelentröster:

  • 500g Mehl
  • 250g Zucker
  • 250g Butter
  • 5 EL Vanillezucker
  • 1/2 P. Backpulver
  • 1 Ei in Größe M + ein Eigelb
  • Etwas Hagelzucker

Die Butter wird zunächst mit dem Zucker, dem Vanillezucker und dem Salz kräftig gemixt. Das Backpulver unter das Mehl heben und nach und nach dem Gemisch aus Zucker und Margarine zugeben. Den Ofen auf 210° vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen. Den Teig in einen sog. “Gebäckwolf” geben, in Streifen aufs Blech legen, mit Eigelb bepinseln, dekorieren und eine Viertelstunde goldgelb backen.

Cookiesticks

Alles Liebe <3 Sonja

Advertisements

8 Gedanken zu “Winterliche Cookiesticks & das letzte Tannengrün

  1. carinafoto schreibt:

    Es geht mir auch so….Lichter weg, Tannengrün weg…. da können nur noch Frühlingsblüher oder Deine Seelentröster ;-) helfen..oder Beides

    • Sonja schreibt:

      Oh ja, die hätte ich auch gerne ;-) Seelentröster-Kekse hab ich ja zum Glück noch ein paar…

Eure lieben Kommentare zaubern mir jedes Mal ein Lächeln auf die Lippen ♥

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s