Gegen den Winterblues: Granatapfelscones

092

Hallo, meine Lieben!

Heute zeige ich euch endlich das Ergebnis von einigen Stunden Arbeit und Kopfzerbrechen: wunderbare Granatapfelscones und ein eigener Stempel für meine Bilder, auf den ich ein ganz klein wenig stolz bin, nachdem ich etwa drei Stunden lang fluchend am Laptop saß… Scones habe ich ja auch letztes Jahr schon einmal gebacken (*klick), der Teig war allerdings viel viel viel klebriger und am Ende durch die ganze Küche verteilt. Hihi ;-) Na, zum Glück war dieser Teig nicht so anhänglich, schmeckte aber mindestens genau so gut!

Publikation13

Rezept für etwa neun Scones (von hier):

  • 230g Mehl
  • 65g Zucker
  • 3 EL Vanillezucker
  • 1 EL Backpulver
  • eine Prise Salz
  • 115g Butter
  • Grantapfelkerne eines halben Granatapfels
  • 100ml Milch
  • 1 Ei

Zuerst alle trockenen Zutaten mit der Butter und den Granatspfelkernen vermischen. Dann kommen die Milch und das Ei hinzu und werden noch einmal gründlich unter den Teig geknetet. Den Teig mit einem großen Löffel in neun Portionen teilen und diese als Kleckse auf ein Backblech setzen. Anschließend werden sie dann bei 200 Grad etwa 15 Minuten im vorgeheizten Ofen gebacken. Nach dem Backen in Sternform ausstechen oder ausschneiden und mit Puderzucker bestäuben.

085

Alles Liebe ♥ Sonja

Advertisements

3 Gedanken zu “Gegen den Winterblues: Granatapfelscones

Eure lieben Kommentare zaubern mir jedes Mal ein Lächeln auf die Lippen ♥

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s