Türchen Nr.20: Hot Chocolate Spoons

Hot Choc Spoons3

Letztes Jahr bekam man sie förmlich hinterher geschmissen, man sah sie in den Schaufenstern und fand Anleitungen auf jedem Blog: Hot Chocolate Spoons. Das Rad wird hier heute also nicht neu erfunden. Das macht mir aber gar nichts, denn ich finde, es ist immer noch ein wunderschönes Mitbringsel. Vor allem diejenigen, die nicht so sehr auf Kakaopulver stehen, werden bestimmt Gefallen daran finden, eine echte Trinkschokolade genießen zu können…

Hot Choc Spoons

Die Vorgehensweise ist eigentlich recht einfach: Etwa eine Tafel dunkle Schokolade über dem Wasserbad schmelzen, dabei ständig umrühren. Die Löffel (z.B. vom Trödelmarkt) auf einem Teller so hinlegen, dass der Stiel auf dem Tellerrand und die Mulde horizontal liegt. Vorsichtig die geschmolzene Schokolade in die Vertiefung laufen lassen. Nach Geschmack z.B. mit Fleur de Sel, Chiliflocken oder Dulce de Leche verfeinern. Auch fein: mit weißer Schokolade ein Marmormuster ziehen! Wer es etwas süßer mag, kann die Schokolade auch in Eiswürfelformen füllen und die Löffel hinein stecken. Mindestens einen Tag trocknen lassen, bevor ihr die Löffel verschenkt!

Hot Choc Spoons2

Alles Liebe ♥ Sonja

Advertisements

9 Gedanken zu “Türchen Nr.20: Hot Chocolate Spoons

  1. Gourmandise schreibt:

    Guten Morgen Sonja,
    Deine Hot Chocolate Spoons sehen toll aus.
    Für welche Tassengröße / Milchmenge reicht denn dann so ein Löffel?
    Dir einen schönen 4. Advent wünschend
    Gourmandise

    • Sonja schreibt:

      Das kommt ganz darauf an, wie du deinen Kakao am liebsten magst… Ich hab‘ etwa drei Löffel für eine kleine Tasse gebraucht, aber wie gesagt, hängt das ganz vom Geschmack ab! ;-)

      Dir auch einen schönen 4. Advent!
      Sonja

Eure lieben Kommentare zaubern mir jedes Mal ein Lächeln auf die Lippen ♥

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s