Sauer macht lustig. Garantiert.

Zitronenmuffins

Hallo ihr Lieben!

Ist es euch auch schon aufgefallen..? Nein? Na, dass der Herbst & das miese Wetter in letzter Zeit mein Buhmann sind. Mein Grund, nein – meine Ausrede, ständig Kuchen, Kekse und andere Leckereien zu backen… Heute hatte ich dem Dauerregen aber nicht viel entgegenzusetzten – ein Blick in den Kühlschrank brachte nur einen Becher Zitronenjoghurt zum Vorschein. Obwohl… Damit lässt sich doch sicher was anfangen!

Raus kamen diese köstlich-frischen Muffins, und sauer macht ja bekanntlich lustig, oder?! ;-)

Zitronenmuffins

Rezept für 12 Muffins:

  • 250g Mehl
  • 125g Zucker
  • 125g Butter
  • 1 EL Vanillezucker
  • 2 Eier
  • 3 EL Zitronenabrieb
  • 200g Zitronenoghurt

Das Backpulver vorsichtig unter das Mehl heben. In einer anderen Schüssel nach und nach Butter, Eier, Zucker und Vanillezucker schaumig schlagen. Abwechselnd Mehl und Joghurt hinzufügen. Zum Schluss noch die Zitronenschale unterheben. In einer gut gefetteten Muffinform müssen die Muffins ca. 25 Minuten lang bei 175°C im Ofen backen.

Hihi ♫ Sonja

Zitronenmuffins

Advertisements

Eure lieben Kommentare zaubern mir jedes Mal ein Lächeln auf die Lippen ♥

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s