Das Märchen von dem kleinen Mädchen, das sein Schokofondue vergaß…

Schokofondue by das Luftschlösschen

Als kleines Mädchen hab‘ ich immer diesen riesigen Schokobrunnen im Schokomuseum in Köln bewundert – jedes Mal, wenn wir in Köln waren, musste meine Familie mit mir dort hingehen, damit ich den Schokobrunnen bestaunen konnte. Jedenfalls solange, bis jemand auf die Idee kam, mir ein eigenes kleines Fondue zu schenken… Ein paar Jahre lang stand es nur staubig im Regal herum und meine Begeisterung dafür war wie erloschen.

Schokofondue by das Luftschlösschen

Bis ich es neulich beim Putzen leise Flüstern hörte: „Vermisst du mich denn gar nicht? Erinnerst du dich nicht mehr, wie deine Augen immer gefunkelt haben, wenn du die erste Banane aufgespießt hast… Wie du sie in die köstliche Schokolade getunkt hast… Ach…“. In einem Anschwall nostalgischer Erinnerungen rief ich „ach Schokofondue, mein liebes kleines Schokofondue, wie konnte ich dich nur vergessen?“ und wir schmiedeten einen Plan.

Schokofondue by das Luftschlösschen

Schokofondue by das Luftschlösschen

Zwei Tage darauf rollte ich einen großen Streifen Packpapier auf unserem Tisch aus, füllte allerlei Gläser und Schüsselchen und bastelte noch ein passendes kleines Motto. (Das Freebie gibt’s hier – einfach in der passenden Größe für euren Rahmen ausdrucken, ein paar Kreisen aus alten Buchseiten ausschneiden, aufkleben, einrahmen – fertig!) Mein heiß geliebtes Schokofondue bekam den Ehrenplatz vor Kopf – so wie es sich gehört. Und als ich ein Stückchen Birne in die heiße Schokolade tauchte, hörte ich es leise seufzen.

 <3 Sonja

Advertisements

8 Gedanken zu “Das Märchen von dem kleinen Mädchen, das sein Schokofondue vergaß…

  1. siebensuenden schreibt:

    Schön geschriebener und liebevoll gestalteter! Blog, wunderbar! Als ich klein war, habe ich in Köln im Schokoladen Museum meine Waffeln immer mehrfach unter die fließende Schokolade gehalten, bis mich die Aufseherin erwischt und ausgeschimpft hab…. Als Trost gab es von Oma und Opa 2 Tafeln Schoki – hat sich gelohnt, oder??? ;-)

    • Sonja schreibt:

      Ganz ganz lieben Dank, freut mich riesig, dass es dir hier gefällt :-) Oh ja, das ist doch eine feine Entschädigung ;-)
      Liebste Grüße, Sonja

  2. Anne schreibt:

    Ohhh, es gibt nichts besseres als Schokofondue! Perfekt für kalte, nasse Herbsttage!
    Liebe Grüße und noch einen feinen Sonntag!
    Anne

    • Sonja schreibt:

      Oh ja, da hast du Recht ;-) Vielen Dank und dir auch einen wunderschönen Sonntag, liebe Anne!

  3. mokanyu schreibt:

    Yey, Schokofondue!
    Ich liebe geschmolzene Schokolade!
    Das erinnert mich daran, dass bei mir im Schrank auch ein unbenutztes kleines Schokofondue steht…ich bin dann mal weg :)

    • Sonja schreibt:

      Oh, das klingt verlockend ;-) Dann lass es dir mal schmecken! Und pssst: ich kann geschmolzener Schoki auch nicht wiederstehen. Das muss wohl der Grund dafür sein, dass beim Pralinenmachen nie genug Schokolade für alle Mulden da ist…
      Liebe Grüße, Sonja

Eure lieben Kommentare zaubern mir jedes Mal ein Lächeln auf die Lippen ♥

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s