Very Berry!

Hey ihr Lieben!

Heute gibt’s ein easy-peasy Rezept für wenn’s mal schnell gehen muss… Oder für wenn einen gerade der große Hunger auf kleine Törtchen überkommt ;-)

Beerentörtchen

Das Rezept hab ich auf Ronjas süßem Blog „Von Honig und Vanille“ gefunden, aber da waren noch Äpfel die Füllung der kleinen Blätterteig-Streusel-Törtchen. Tja, schlecht nur, wenn man damit Leute beglücken möchte, die allergisch auf Äpfel reagieren! Also sind aus den Äpfeln kurzerhand Beeren geworden…

Beerentörtchen

Für ca. acht Stück:

  • 1 Packung (170g) Blätterteig
  • 1 Packung Tiefkühl-Beerenmischung oder 250g frische Beeren
  • Vanillezucker
  • 85g Butter
  • 145g Mehl
  • 1 TL Zimt
  • 75g Zucker
  • Prise Salz

Zuerst Ofen auf 175 Grad vorheizen und den Blätterteig in gleich große Vierecke schneiden. Diese könnt ihr schon mal in die gefetteten Muffinmulden drücken. Die Beerenmischung evtl. mit Vanillezucker süßen und auf die Blätterteig-Vierecke aufteilen. Butter, Mehl, Zimt und Zucker zu Streuseln verarbeiten und damit zu guter Letzt die Muffins versehen. Jetzt müssen sie nur noch für etwa 25 Minuten in den Ofen… Et voilà!

040

Alles Liebe! Sonja

Advertisements

Eure lieben Kommentare zaubern mir jedes Mal ein Lächeln auf die Lippen ♥

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s