Das beste Rezept gegen einen wolkenverhangenen Himmel und Regen…

SAMSUNG DIGITAL CAMERA

Manchmal braucht man doch einfach eine kleine Portion Glück, oder aber eben Soulfood... Und so wie gegen Grippe ein Hühnersüppchen hilft, hilft selbst geröstetes Müsli ganz sicher gegen den Herbstblues. Jaja, ich weiß, eigentlich ist ja noch Sommer und so, aber ganz ehrlich: wenn es draußen Regnet und Stürmt, und der Himmel sich grau statt strahlend Blau färbt, verkriechen wir uns doch alle lieber auf der Couch (oder ist jemand von euch schon mal auf die Idee gekommen, bei 15° C, strömendem Regen und wolkenverhangenem Himmel im Bikini durch die Gegend zu hüpfen???)

SAMSUNG DIGITAL CAMERA

Das Rezept für’s Knusper-Müsli hab ich in dem bezaubernden Buch „Sweets“ von Coco Lang gefunden, aus dem ich übrigens schon relativ viel nachgemacht hab. Natürlich schmeckt das Müsli aus zu jeder anderen Jahreszeit, aber es passt einfach so gut, jetzt im Herbst… Die ganzen Trockenfrüchte… Feigen, Datteln, Pflaumen, Cranberries…

Für etwa 350 – 400g Crunchy

  • 25 g Butter
  • 1 EL Rohrzucker
  • 75 ml Ahornsirup
  • je 100 g zarte und kernige Haferflocken
  • 50 g gepuffter Reis
  • 25 g Mandelblättchen
  • 50 g Walnüsse
  • 1/4 TL Zimt
  • 1 Prise Salz
  • 100 g Trockenfrüchte (z. B. Cranberries, Äpfel, Feigen)
Backofen auf 160° vorheizen. Ein tiefes Backblech mit Backpapier auslegen. Butter und Zucker in einem Topf schmelzen, vom Herd nehmen und den Ahornsirup unterrühren. Haferflocken und Puffreis darüber geben und alles mit einem Kochlöffel gründlich vermengen, bis die trockenen Zutaten gleichmäßig mit der „Sirup-Butter“ bedeckt sind. Müslimischung auf dem Blech verteilen und im Ofen ca. 30 Min. goldbraun backen. Wichtig: Alle10 Minuten mit einem Pfannenwender durchmischen, damit das Müsli gleichmäßig bräunt. Aus dem Ofen nehmen und zum Auskühlen auf die Arbeitsfläche legen. Die Trockenfrüchte grob hacken und über dem kalten Müsli verteilen.
SAMSUNG DIGITAL CAMERA
Und jetzt schnapp ich mir den Joghurt, der noch im Kühlschrank auf seinen Einsatz wartet, und schichte ihn -abwechselnd mit dem Müsli- im Weckglas zu einer gehörigen Portion guter Laune auf…
Einen süßen Sonntag euch allen!
Sonja
Advertisements

Eure lieben Kommentare zaubern mir jedes Mal ein Lächeln auf die Lippen ♥

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s