Ein großes Stück vom Glück

SAMSUNG DIGITAL CAMERA

Hey ihr Lieben,

ich hoffe, ihr hattet einen tollen World Baking Day und habt fleißig gebacken :) Nach dem Motto „Bake Brave“ habe ich mich dann auch an meine erste Kühlschranktorte gewagt – und es hat sich gelohnt!!!

SAMSUNG DIGITAL CAMERA

Ihr braucht:

  • 180g Knuspermüsli
  • 20g Kokoschips
  • 150g Kuvertüre
  • 75g Butter
  • 1 Glas Heidelbeeren im eigenen Saft
  • 100g Himbeeren
  • 200g Frischkäse
  • 8 Blatt Gelatine
  • 400g Schlagsahne
  • 100 ml Brombeersoße
  • 1/2 Päckchen Vanillepuddingpulver

Los geht’s:

Müsli in einen Gefrierbeutel füllen und mit einem Nudelholz mehrmals darüberrollen. Kuvertüre überm Wasserbad unter rühren schmelzen, dabei nicht zu warm werden lassen. Butter darin auflösen. Mit Kokoschips und Knuspermüsli vermengen und auf den Boden der (mit Backpapier ausgelegten) Springform verstreichen. Heidelbeeren abtropfen und den Saft auffangen. Heidel- und Himbeeren auf dem Tortenboden verteilen. Puderzucker und Frischkäse in einer Rüfrschüssel cremig rühren. Gelatine nach Packungsanweisung zubereiten und unter die Frischkäsemasse mixen. Sahne steif schlagen und unterheben. Über die Beeren geben und glattstreichen. Saft von den Heidelbeeren und Brombeersoße verrühren und mit dem Puddingpulver nach Packungsanweisung kochen. Über die Torte gießen. Die Torte über Nacht in den Kühlschrank stellen. Vorm Servieren mit Kokoschips bestreuen!

SAMSUNG DIGITAL CAMERA

Viel Spaß beim Backen – und noch wichtiger: beim Genießen! Sonja

Advertisements

5 Gedanken zu “Ein großes Stück vom Glück

  1. Gourmandise schreibt:

    Hallo Sonja,
    Deine Kühlschranktorte ist mir problemlos gelungen und hat meinen Gästen ausgezeichnet geschmeckt. Allerdings habe ich dann doch eine 24er Springform genommen, da mir der Boden ansonsten zu dünn vorgekommen wäre…
    Vielen Dank für die Anregung.
    Gourmandise

    PS: Hier kann man mein Kuchenbuffet sowie ein Foto von einem Stück der Kühlschranktorte sehen: https://gourmandise.wordpress.com/2016/02/21/kuchenbuffet-anlaesslich-meiner-geburtstagsfeier/

  2. Gourmandise schreibt:

    Hallo Sonja,
    Du reagierst ja schnell. :-)
    Vielen Dank für die Einschätzung.
    Ich werde es mit einer 26er Form probieren.
    Nach dem Wochenende werde ich hier dann auch verraten, wie mir die Torte gelang.
    Dir auch einen schönen Abend wünschend
    Gourmandise

    • Sonja schreibt:

      Also auf keinen Fall größer ;-) Das wäre lieb, dann könnte ich die Angabe im Rezept auch ergänzen…
      Danke ♥

  3. Gourmandise schreibt:

    Hallo Sonja,
    dies ist eine DRINGENDE Anfrage. ;-)
    Ich möchte Deine Kühlschranktorte für mein Geburtstagskuchenbuffet „backen“.
    Aber leider schreibst Du nicht, wie groß die Springform sein soll. 18er? 24er? 26er? 28er?
    Bitte gib mir so bald wie möglich einen Hinweis.
    Mit kulinarischen Grüßen
    Gourmandise

    • Sonja schreibt:

      Ich glaube es war eine 26er, aber sicher bin ich mir nicht…
      Einen schönen Abend wünscht Dir
      Sonja

Eure lieben Kommentare zaubern mir jedes Mal ein Lächeln auf die Lippen ♥

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s