Kleine Brîoches

SAMSUNG DIGITAL CAMERA

Mmmh, es riecht mal wieder ganz wunderbar aus dem Ofen. Drin sind diese kleinen, leicht krümeligen, französischen Brötchen. Dieses Rezept lässt sich besonders gut vorbereiten und schmeckt auch unglaublich guuuuut! Yummy! Am liebsten esse ich sie mit Butter und selbstgemachter Konfitüre…

die zutaten:

  • 500g Mehl
  • 1 Päckchen Trockenhefe
  • 50 ml warme Milch
  • 1/4 TL Salz
  • 2 TL Zucker
  • 4 Eier
  • 300g weiche Butter
  • 1Eigelb
  • 2 EL Milch

Und so geht’s:

Mehl in eine Schüssel geben, in der Mitte eine Mulde drücken. Hefe in die Milch einrühren und in die Mulde geben. Alles mit Salz, Zucker und Eiern vermischen. Butter in kleinen Flöckchen dazugeben. Kneten, bis ein Teig entsteht. Über Nacht in den Kühlschrank stellen. Am nächsten Morgen den Teig nochmal durchkneten und in 12 Stücke teilen. Brötchen daraus formen (wer es lieber traditionell hat, teilt den Teig in 13 Stücke und formt aus einem 12 kleine Kugelen. Diese werden oben drauf gesetzt). Eine Stunde zugedeckt an einem warmen Ort gehen lassen. Eigelb und Milch verquirlen und die Laibe damit bestreichen. Bei 200°C 20 bis 25 min goldgelb backen!

SAMSUNG DIGITAL CAMERA

Liebe Grüße <3 Sonja

Advertisements

Eure lieben Kommentare zaubern mir jedes Mal ein Lächeln auf die Lippen ♥

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s